Offizielle Website von Vilnius für Tourismus & Wirtschaft

Spuren der jüdischen küche in Vilnius

Die heutigen traditionellen litauischen Gerichte sind eng mit der jüdischen Küche verbunden. Manchmal ist es nicht möglich, ihren tatsächlichen Ursprung zu bestimmen. Die Litauer bereiten Kartoffelpuffer zu, die Juden nennen sie Latkes. Kohlrouladen, falscher Hase und Kartoffelauflauf finden sich sowohl auf den Tischen der Litauer wie auch der Litwaken.
Auch andere jüdische Gerichte, die in Israel beliebt sind, haben ihren Weg nach Vilnius gefunden. Bagels, Falafeln, Schakschuka oder Hummus gibt es auch in den Gasthäusern von Vilnius. Traditionell werden jüdische Gerichte koscher zubereitet und auf diese Weise kann man sie auch in Vilnius finden.

Das erste vegetarische Restaurant in der Geschichte von Vilnius

In den 1930er Jahren eröffneten Faina Lewanda und ihr Mann Lazaras in der Vokiečių g. 14 das Restaurant „Dieto-Jarska Jadlodajnia“, in dieser Zeit eine ungewöhnliche Neuheit. Es war das erste Restaurant mit vegetarischer Küche in Vilnius. Der berühmte Künstler Marc Chagall kam hierher und hinterließ seine Empfehlung. 1938 veröffentlichte Faina Lewanda das „Kochbuch vegetarischer Diät: 400 Gerichte, ausschließlich aus Gemüse zubereitet“, das viele Jahrzehnte verschollen war. Erst 1995 wurde es in einem britischen Antiquariat wiedergefunden und dem jüdischen YIVO-Institut in New York geschenkt. Heute kann jede Hausfrau die Rezepte dieses Buches zubereiten, es ist in mehreren Sprachen erschienen.

Wo kann man koschere Speisen probieren?

Beigeliių krautuvėlė

Die litauische jüdische Gemeinde sieht es auch als ein Projekt für mehr Toleranz. Täglich außer am Samstag, dem Sabbat, kommen hier koschere Bagels und Challa aus dem Ofen. Hier kann man authentische Aufstriche, Suppen mit Matze und Schakschuka probieren.

Ort: Pylimo g. 4

Webseite: www.lzb.lt

Rishon

Es ist das erste koschere Restaurant in Vilnius, das an das Erbe der litwakischen und israelischen Küche anknüpft und Gerichte nicht nur aus Gemüse, sondern auch aus Fleisch zubereitet. Hier finden Sie traditionelle Gerichte von Rind, Schwein, Geflügel und Fisch, Salate und Vorspeisen ebenso wie koscheren Wein. Sie können auch ein koscheres jüdisches Frühstücksmenü probieren oder ein Mittagessen per Lieferservice bestellen. In speziellen Kursen können Sie lernen, jüdische Gerichte selbst zuzubereiten.

Ort: Šv. Stepono 22

Webseite: www.rishon.lt

Wo kann man jüdische Küche probieren?

Pitaria „Fire place“

Auf dem Holzofen  dampft seit dem Morgen Schakschuka, als leichte Vorspeise kann man Hummus oder ein Sabich-Sandwich wählen, mit gebackenen Auberginen, Gemüse, Kräutern und hartgekochten Eiern, garniert mit Sesampaste.

Ort: Šeimyniškių 17

Facebook: @pitarijafireplace

ZATAR falafel & hummus

Hier gibt es die unterschiedlichsten Falafeln, zubereitet mit Couscous-Salat, mit Kartoffeln, im Fladenbrot oder Lavasa, mit Hummus- oder exotischen Soßen.

Ort: Vokiečių 9

Facebook: @zatarfalafel

Beigelistai

Jeden Tag werden hier frische Bagels mit unterschiedlichem Belag zubereitet –klassisch mit Streichkäse und Lachs, vegane Versionen und sogar süße Dessertbagels.

Ort: Pylimo 58 & Literatų 7

Facebook: @Beigelistai

Wert zu überprüfen

Wert zu überprüfen

Date-Ideen in Vilnius
Date-Ideen in Vilnius

Schon ein kurzer Ausflug nach Vilnius wird dafür sorgen, dass Sie sich in die Stadt verlieben – die engen Gassen der Altstadt

„Senatorių pasažas“: litauische Küche im Herzen von Vilnius
„Senatorių pasažas“: litauische Küche im Herzen von Vilnius

Willkommen an einem einzigartigen Ort in der Altstadt von Vilnius.

Die Geschmacksreise des „Paupys-Marktes“
Die Geschmacksreise des „Paupys-Marktes“

Machen Sie sich bereit für ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis auf dem „Paupys-Markt“ – dem neuesten Ort in der Esskultur von Vilnius, der Menschen mit außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen am Tisch zusammenbringt. Wenn Sie eines der vielen Werke der Küchenchefs genießen oder einzigartige Speisen für Ihre kulinarische Feier zu Hause finden möchten, steckt der „Paupys-Markt“ voller überraschender Köstlichkeiten. Guten Appetit!

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, Werbung und personalisierte Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie hier.