Offizielle Website von Vilnius für Tourismus & Wirtschaft

Skulptur für Taras Hryhorowytsch Schewtschenko

Kurzbeschreibung

Wer sich für politische Fragen, Kunst und Geschichte interessiert, kann viel Interessantes beim Besuch der Skulptur des ukrainischen Schriftstellers, Dichters und Künstlers Taras Hryhorowytsch Schewtschenko erfahren.

Zum Gedenken an den 150. Todestag des Schriftstellers Taras Hryhorowytsch Schewtschenko (1816-1861), der die Nationalbewegung in der Ukraine inspirierte, wurde an der Kreuzung von drei Straßen –  Arklių, Visų Šventųjų und Bazilijonų – ein Denkmal für ihn enthüllt. [vok. an der Kreuzung der Arkliai-, Visų Šventųjų und Bazilijonų-Straße]

Die Skulptur ist ein Beispiel für zeitgenössische Kunst.

Der Autor der Skulptur, der Bildhauer Vitalijus Andrijanovas, hat den Dichter in seiner Jugendzeit in einen hellen Granitstein gemeißelt. Diese Skulptur wurde auf Initiative der ukrainischen nationalen Minderheit in Litauen errichtet. Vielleicht erinnert sie deswegen viele an den ehemaligen ukrainischen Präsidenten Viktor Juschtschenko.

Das Denkmal kann auch als ein symbolischer Akt betrachtet werden, da durch dieses Denkmal nicht nur seine Persönlichkeit, sondern auch der Staat Litauen geehrt wird. Dieser Dichter hat die nationale Bewegung inspiriert.

Kurze Geschichte

Taras Hryhorowytsch Schewtschenko wird oft als Vorkämpfer der modernen ukrainischen Literatur bezeichnet, er war eine sehr wichtige Persönlichkeit für unsere Nachbarn. Er unterstützte die Idee der ukrainischen Unabhängigkeit, sein Name wird oft mit dem Streben nach Befreiung verbunden.

Die Persönlichkeit, die viele verschiedene Charaktere und Talente in sich getragen hat, wird bis heute nicht nur in ihrer Heimat Ukraine geliebt, sondern auch in Litauen.

Das Andenken an Taras Hryhorowytsch Schewtschenko wurde in Vilnius mit zwei Gedenktafeln an der Wand der Fakultät für Geschichte der Universität Vilnius und an der Pilies Straße [vok. Pilis Straße], der T. Ševčenkos Straße [vok. T.-Ševčenkos-Strf] und dem T.-H.-Ševčenko-Auditorium der Philologischen Fakultät der Universität Vilnius gekennzeichnet. Die Universitätsbibliothek von Vilnius veranstaltet zusammen mit der ukrainischen Gemeinde in Litauen jedes Jahr die Geburtstagsfeier von Taras Schewtschenko.

Adresse:
Arklių g. 26, Vilnius 01306Google Maps
Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, Werbung und personalisierte Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie hier.