Offizielle Website von Vilnius für Tourismus & Wirtschaft

Das Geheimnis des Weihnachtsbaums von Vilnius

Die Weihnachtsbäume von Vilnius sind berühmt für ihre originellen Themen, einzigartigen Dekorationen und ihre magische Atmosphäre. Der Weihnachtsbaum der litauischen Hauptstadt gilt seit vielen Jahren als einer der schönsten der Welt. Er diktiert sogar globale Modetrends.

Anstatt wie in der Vergangenheit die Massen in eine zauberhafte Weihnachtsstadt einzuladen, ist sie dieses Jahr so konzipiert, dass sie aus der Ferne sicher bewundert werden kann. Während das Äußere modern ist, zeigt das Innere der Installation einen traditionellen Baum, der allen versichert, dass die Weihnachtsstimmung trotz der durch die Pandemie verursachten Veränderungen wie immer gleich bleibt.
Und nun werfen wir einen Blick zurück auf die Weihnachtsbäume, die die Welt in den vergangenen Jahren fasziniert haben.

Weihnachtsbaum 2019 – Schach

Im Jahr 2019 setzte der Weihnachtsbaum alle anderen weltweit schachmatt und wurde als schönster Baum Europas ausgezeichnet. Wie eine Königin in königsblauem Kleid mit silbernem Umhang griff der Weihnachtsbaum das Thema Schach auf. Eingebettet zwischen dem Glockenturm der Kathedrale und dem Gediminas-Turm, bewacht von Bauernreihen, zog der Weihnachtsbaum die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich.

Sein Thema spiegelte perfekt die Verbindung zwischen modernem Leben und Geschichte wider – Schach war bei der Gründung von Vilnius ein beliebtes Spiel des Adels und der Herrscher des Großfürstentums Litauen.

Weihnachtsbaum 2018 – Zeit

Der Weihnachtsbaum von 2018 erinnerte alle an den Lauf der Zeit. Er zeigte eine stilisierte Uhr, die vom Glockenturm der Kathedrale aus zu sehen war, sowie einen unvergesslichen Anblick vom Boden aus – man konnte die Zeit an den Lichtern des Weihnachtsbaums ablesen. Sich bewegende Zahnräder in Form von Schneeflocken pulsierten im Takt des entsprechenden Uhrwerks und hielten alle 15 Minuten kurz an, während der Weihnachtsbaum selbst stündlich gemäß der Tageszeit blinkte. Er wurde auch unter die zehn schönsten Bäume der Welt gewählt.

Weihnachtsbaum 2017 – Lila

Der Weihnachtsbaum schützte das gesamte Weihnachtsdorf unter seinem Mantel aus 70.000 Glühlampen und 900 Dekorationen und sorgte für eine gemütliche Atmosphäre. Die violette Farbe des Weihnachtsbaums war eine mutige Wahl, da sie normalerweise keine beliebte Farbe für Weihnachtsdekorationen in Litauen ist. Eine gewinnbringende Kombination! Dieser Weihnachtsbaum wurde als der schönste in Europa ausgezeichnet.

Weihnachtsbaum 2016 – Smaragdgrün

Fast schien es, als schwebe der smaragdgrüne Weihnachtsbaum, der sich unter einem schimmernden Umhang aus 50.000 Glühlampen versteckte, über dem Domplatz. Der Baum selbst war 27 Meter hoch und die Gesamtbreite seiner Komposition betrug 50 Meter. Das gesamte Weihnachtsdorf erstrahlte hell und der einzigartige Baum zog die Welt in seinen Bann – er erschien auf der Liste der Huffington Post über die schönsten Weihnachtsbäume der Welt.

Weihnachtsbaum 2015 – Die Welt als ein Zuhause

Dies war der erste Weihnachtsbaum in Vilnius, in den man hineingehen und litauischen Märchen lauschen konnte. Der Weihnachtsbaum lud die Menschen ein, sich in diese magische Jahreszeit an ihre Kindheit zu erinnern und sich ein gemütliches Märchenhaus vorzustellen. Schneebedeckte Dächer, gemütliche Lichter in den Fenstern und sogar ein Balkon spiegelten das Leitthema – die Welt ist ein Zuhause. Der Guardian und die Huffington Post setzten den Weihnachtsbaum auf ihre Liste der schönsten Weihnachtsbäume der Welt, und die ursprüngliche Idee wurde im folgenden Jahr von anderen Städten auf der ganzen Welt kopiert.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, Werbung und personalisierte Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie hier.