Official Website of Vilnius for Tourism & Business

    Gedenkkomplex des Tuskulėnai-Friedensparks

    Kurzbeschreibung

    Der Gedenkkomplex des Tuskulėnai-Friedensparks auf dem Gebiet des Landsitzes Tuskulėnai erinnert die Besucher an die tragischen Ereignisse der Geschichte Litauens aus dem 20. Jh. Das während der sowjetischen Besatzung verstaatlichte Herrenhaus von Tuskulėnai wurde zu einem Ort, an dem das sowjetische System seine Verbrechen versteckte. Nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Litauens wurden auf dem Gebiet des ehemaligen Herrenhauses die sterblichen Überreste von 724 Menschen gefunden, die später im Kapellen-Kolumbarium beigesetzt wurden. Weitere Informationen zu den Gräueltaten des totalitären Sowjetregimes finden Sie in der Ausstellung „Die Geheimnisse des Herrenhauses von Tuskulėnai“.

    Auf dem Glockenturm können die Gäste der Stadt eine Glockenausstellung und die alte Stadtuhr besichtigen sowie die historischen Rekonstruktionen des Glockenturms und der Kathedrale erkunden.

    Heute ist der Glockenturm nicht nur wegen des wunderbaren Panoramas beliebt, das sich nach dem Aufstieg öffnet, sondern auch für die Glockenausstellung sowie die alte Stadtuhr. Es werden auch Lernspiele angeboten, verschiedene Exkursionen und Kennenlerntreffen organisiert.

    Kurze Geschichte

    Vor 600 Jahren diente eines der ältesten Gebäude in Vilnius als Wehrturm und wurde erst mit der Erweiterung der Stadt zum Glockenturm (ein besonders wichtiges Element der erzbischöflichen Kathedrale und Basilika von Vilnius, der Unter- und Oberburg), einem Symbol der Stadt.

    Im 17. Jh. wurde in einem der ältesten und höchsten Türme der Altstadt eine Uhr mit zwei Glocken installiert. Die größere Glocke schlägt noch heute die Stunden, die kleinere jede Viertelstunde.

    Der Glockenturm wurde wiederholt vom Hochwasser heimgesucht. Während der Sowjetzeit fungierte die Kathedrale nicht als Heiligtum, sie wurde zu einer Gemäldegalerie umfunktioniert, und der Turm wurde nur mit der Uhr in Verbindung gebracht.

    Adresse:
    Žirmūnų g.1 1N, Vilnius 09239Google Maps
    Öffnungszeiten:

    III-VI: 10:00-18:00
    VII: 10:00-17:00
    I, II: Geschlossen

    Preis:

    €2 Erwachsene
    Kostenfrei mit dem „Vilnius Pass“ 

    Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, Werbung und personalisierte Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie hier.