Offizielle Website von Vilnius für Tourismus & Wirtschaft

Glockenturm der Johanneskirche

Kurzbeschreibung

Sie können das Panorama von Vilnius vom höchsten Gebäude der Altstadt aus bewundern, dem Glockenturm der Johanneskirche. Wollen Sie die 45 m hochklettern, so sollten Sie die 193 authentischen Holzstufen überwinden, dann können Sie die Altstadt und in der Ferne auch die ganze Stadt Vilnius aus der Vogelperspektive bewundern.

Die wunderschöne Aussicht raubt Ihnen definitiv den Atem, denn Sie werden nicht nur die farbenfrohen Dächer der Altstadt, sondern auch die Größe von Vilnius sehen. Wenn Sie bereits hier sind, sollten Sie sich unbedingt das Foucaultsche Pendel anschauen, das die Drehung der Erde um ihre Achse verdeutlicht. Dieses Pendel befindet sich im ersten Stock des Turms, so dass die Dynamik des Pendels von der Plattform aus beobachtet werden kann. Der riesige Ball, der an einem mehrere Dutzend Meter langen Seil hėngt und schwingt, ist wunderbar. Der Ball verändert seine Position im Laufe des Tages und vermittelt so den Effekt der Rotation der Erde um ihre Achse.

Kurze Geschichte

Der Glockenturm der Johanneskirche ist Teil des Ensembles der Universität Vilnius, der zwischen 1600 und 1610 erbaut wurde. Er spiegelt die Architektur der Renaissance und des Spätbarocks perfekt wider. Wenn Sie die Altstadt von Vilnius von oben bewundern möchten, sollten Sie auf jeden Fall den Glockenturm besuchen. Übrigens, haben Sie bitte keine Angst, Sie müssen nicht klettern, denn es gibt auch einen Fahrstuhl, der Sie nach oben und wieder nach unten bringt.

Adresse:
Šv. Jono g. 12, Vilnius, 01123Google Maps
Öffnungszeiten:

September-Kann:
I-VII: 10:00-18:30
Derzeit ist St. Der Glockenturm der Johanneskirche ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Preis:

3 € für Erwachsene
1.5 € für Schüler, Studenten, Senioren

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, Werbung und personalisierte Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie hier.