Offizielle Website von Vilnius für Tourismus & Wirtschaft

Fernsehturm

Kurzbeschreibung

Der Fernsehturm von Vilnius ist das höchste Gebäude des Landes und zählt zu Recht zu den höchsten Fernsehtürmen der Welt. Der Höhe nach belegt er Platz 8 in Europa und Platz 26 in der Welt. Der Fernsehturms von Vilnius ist 326,5 Meter hoch. Die rotierende Aussichtsplattform befindet sich im runden Teil des Fernsehturms im 19. Stock (das entspricht dem 55. Stock eines Hochhauses), in 165 Meter Höhe.

Bei klarem Wetter können Sie durch die Fenster des Restaurants „Paukščių takas“ („Milchstraße“) neben der Stadt Vilnius und ihrer Umgebung auch bis zu 50 km weit sehen. Das Restaurant hat die einzige Aussichtsplattform in Litauen in dieser Höhe. Der ringförmige Boden des Restaurants dreht sich in 55 Minuten um 360 Grad. Einzelne Gäste und Touristengruppen können das Restaurant besuchen. Im Restaurant „Paukščių takas“ wird europäische Küche serviert: frische Salate, verschiedene Snacks, Steaks und Desserts.

Kurze Geschichte

Der Bau des Fernsehturms dauerte 6 Jahre und wurde am 30. Dezember 1980 abgeschlossen. Es ist bis heute das höchste Gebäude Litauens. Der Turm ist ein großartiger Ort, um ein besonderes Ereignis zu feiern oder Festlichkeiten zu begehen– während der Weihnachtsfeiertage wird er normalerweise zum größten Weihnachtsbaum geschmückt und ist ein wunderbarer Ort für ein Feuerwerk an Silvester.

Der Fernsehturm beherbergt auch das Museum des Freiheitskampfes, das an die Ereignisse in der Nacht des 13. Januar 1991 erinnert, als die Litauer ihre Unabhängigkeit erlangten. Kleine Granitobelisken in der Nähe des Fernsehturms erinnern an die 12 Verteidiger, die in dieser Nacht ihr Leben verloren haben.

Adresse:
Sausio 13-osios g. 10, Vilnius 04347Google Maps
Öffnungszeiten:

I-VII: 11:00-21:00

Preis:

8-11 € für Erwachsene
7 € für Studenten
5 € für Schüler, Senioren und Behinderte
Kostenlos mit dem „Vilnius Pass“

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, Werbung und personalisierte Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie hier.