Offizielle Website von Vilnius für Tourismus & Wirtschaft

Der Engel von Užupis

Kurzbeschreibung

Auf einem 8,5 m hohen Sockel bläst der Engel von Užupis seine Trompete und verkündet der Welt die Botschaft von der Wiederbelebung des Bezirks Užupis und der Freiheit der Schöpfung. Der Engelsplatz von Užupis ist ein großartiger Ort, um Sonne zu tanken, Wasser zu trinken oder Kaffee aus einem nahe gelegenen Café zu genießen. Mit dem Engel von Užupis können Sie auch sprechen: Die Skulptur ist Teil der Initiative „Sprechende Skulpturen“ – Sie müssen lediglich den QR-Code am unteren Rand der Skulptur scannen. Jedes Jahr am 1. April feiert die Gemeinde am Engel von Užupis die Unabhängigkeit des Bezirks.

Kurze Geschichte

Der Engel von Užupis wurde in Erinnerung an Zenonas Šteinys, den Schutzpatron des Bezirks Užupis, geschaffen. Als es dem Bildhauer Romas Vilčiauskas nicht gelang, die Skulptur bis zur geplanten Enthüllungszeremonie fertigzustellen, wurde anstelle der Skulptur ein Ei platziert. So heißt es also, der Engel von Užupis sei aus einem Ei geschlüpft. Die Skulptur wurde 2002 zum fünften Jahrestag der Unabhängigkeit des Bezirks Užupis errichtet.

Adresse:
Užupio g. 9, Vilnius 01203Google Maps
Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, Werbung und personalisierte Inhalte zu. Weitere Informationen finden Sie hier.